Die Instanz in Sachen Barkultur

2007 besuchte der amerikanische Cocktailenthusiast Martin Doudoroff eine Berliner Bar und musste feststellen, dass er hier nahezu jede Spirituose der Welt vorfand, aber so gut wie keine deutschen Produkte. Die MIXOLOGY, Barmagazin für Barkultur, reagierte umgehend und gründete noch im gleichen Jahr das Label „Made in GSA“, das sich für heimische und regionale Produkte hinter der Bar einsetzt. Parallel dazu wurde der gleichnamige Cocktailwettbewerb initiiert, bei dem Bartender aus den GSA-Ländern (Germany, Switzerland, Austria) antreten, um sich mit einer Cocktailkreation aus heimischen Zutaten die Gunst einer professionellen Jury zu ermixen. In diesem Jahr dürfen die Finalisten am 22. Juni 2015 im mondänen Ritz Carlton Hotel Berlin in der neu eröffneten Bar Fragrances gegeneinander antreten.

Unsere Aufgabe ist es, das Event in Blogs, Genuss- und Lifestylemagazinen sowie Tages- und Fachpresse zu platzieren, um diesem Wettbewerb die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die er verdient.